17. - 20.05.2022 Brings solutions to the surface

Pressematerial

Filtern nach:

  • GrindingHub 2022 erreicht weiteren Meilenstein – zahlreiche Marktführer haben sich angemeldet
    16.06.2021 | 

    GrindingHub 2022 erreicht weiteren Meilenstein – zahlreiche Marktführer haben sich angemeldet

    Die GrindingHub, neue Leitmesse der Schleiftechnik in Stuttgart, hat einen weiteren Meilenstein erreicht. „Knapp zwei Monate nach Versand der Anmeldeunterlagen haben sich zahlreiche Marktführer zur GrindingHub angemeldet. Damit ist Stuttgart schon jetzt das künftige Zentrum der Schleiftechnik“, freut sich Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main.

    mehr erfahren
  • Anmeldeunterlagen zur GrindingHub verfügbar – jetzt anmelden!
    12.04.2021 | 

    Anmeldeunterlagen zur GrindingHub verfügbar – jetzt anmelden!

    In diesen Tagen hat der VDW die Anmeldeunterlagen für die GrindingHub an potenzielle Aussteller in aller Welt verschickt. „In einer Rekordzeit von nur vier Wochen nach der ersten Präsentation unseres Messekonzepts ist es gelungen, die Anmeldeunterlagen für die neue GrindingHub fertigzustellen und in den Markt zu bringen“, berichtet Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim VDW.

    mehr erfahren
  • Ab 2022 GrindingHub in Stuttgart
    15.03.2021 | 

    Ab 2022 GrindingHub in Stuttgart

    Vom 17. bis 20. Mai 2022 findet erstmals in Stuttgart die GrindingHub statt. Sie ist die neue Leitmesse und das neue Zentrum für die Schleiftechnik. Ausgerichtet wird sie, künftig in einem Zweijahres-Turnus, vom VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main, in Kooperation mit der Messe Stuttgart und in ideeller Trägerschaft des Industriesektors „Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik“ von Swissmem (Verband der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie).

    mehr erfahren
    Filtern nach:

    • Trends in der Schleif- und Werkzeugschleiftechnik
      14.10.2021 | 

      Trends in der Schleif- und Werkzeugschleiftechnik

      E-Mobilität, Digitalisierung und Automatisation - dies sind nur einige der Trends, die den Bereich der Schleiftechnik zurzeit bewegen. Ausstellende Unternehmen der neuen Fachmesse GrindingHub und die Experten aus der Forschung geben Einblicke in aktuelle Technologien und Prozesse dieser besonders anspruchsvollen Branche.

      mehr erfahren
    • Latest trends in grinding and tool grinding technology
      14.10.2021 | 

      Latest trends in grinding and tool grinding technology

      e-mobility, digitalization and automation: these are just some of the key trends in the grinding technology sector at present. Research experts and the companies exhibiting at the new GrindingHub trade show will be providing insights into the latest technologies and processes in this rapidly developing industry.

      mehr erfahren
    • Der Laser bedroht uns „Schleifer“ nicht
      01.09.2021 | 

      Der Laser bedroht uns „Schleifer“ nicht

      Der frühe Vogel fängt den Wurm: Auf Prof. Dirk Biermann, den Leiter des Instituts für Spanende Fertigung (ISF) an der Technischen Universität Dortmund, trifft diese Volksweisheit zu. Obwohl die neue Messe GrindingHub von Messe Stuttgart, Swissmem und VDW erst im Mai 2022 stattfindet, sagte der bekannte Schleifexperte und WGP-Wissenschaftler (Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik) sofort seine Unterstützung zu. Details nannte der ISF-Chef im Interview.

      mehr erfahren
    • Lasers present no threat to the grinding sector
      01.09.2021 | 

      Lasers present no threat to the grinding sector

      The early bird gets the worm. This certainly applies to Prof. Dirk Biermann, Head of the Institute of Machining Technology (ISF) at the Technical University of Dortmund. Although the new GrindingHub trade fair – organised by Messe Stuttgart, Swissmem and VDW – is not scheduled to take place until May 2022, the well-known grinding expert and SSPT (German Academic Association for Production Technology) scientist was quick to support the event. The leading ISF figure agreed to give an in-depth interview.

      mehr erfahren
    • Geräuschkulisse ist Geschichte, präventive Überlegungen für die Zahnflanke
      11.06.2021 | 

      Geräuschkulisse ist Geschichte, präventive Überlegungen für die Zahnflanke

      Simon Kimme entwickelt mit seiner Dissertation ein Simulationsmodell, das Hartfeinbearbeitung von Zahnrädern durch kontinuierliches Wälzschleifen abbildet. Dadurch wird eine innovative Voraussetzung für Beurteilung, Behebung und Prävention von geräuschkritischen Fertigungseinflüssen, Abweichungen und Produktionsprozesse geschaffen.

      mehr erfahren
    • Deutsche Hersteller von Schleiftechnik nehmen Schwung auf
      11.06.2021 | 

      Deutsche Hersteller von Schleiftechnik nehmen Schwung auf

      Im ersten Quartal 2021 stieg der Auftragseingang der deutschen Schleiftechnik im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent. Dabei sanken die Bestellungen aus dem Inland um 8 Prozent. Die Auslandsorders notierten 20 Prozent über Vorjahr.

      mehr erfahren
    • German grinding technology manufacturers picking up speed
      11.06.2021 | 

      German grinding technology manufacturers picking up speed

      Orders received by the German grinding technology industry in the first quarter of 2021 were 13 per cent up on the same period last year. Orders from Germany fell by 8 per cent. Foreign orders, however, were 20 per cent higher than in the previous year.

      mehr erfahren
    • Putting an end to noise - preventive considerations for the tooth flank
      11.06.2021 | 

      Putting an end to noise - preventive considerations for the tooth flank

      In his dissertation, Simon Kimme develops a simulation model that describes the hard-fine machining of gears through continuous generating grinding. This creates an innovative basis for the assessment, elimination and prevention of noise-critical manufacturing influences, deviations and production processes.

      mehr erfahren
    • Zerspanwerkzeuge hochproduktiv herstellen
      04.06.2021 | 

      Zerspanwerkzeuge hochproduktiv herstellen

      Auf Basis der Dissertation von Dr.-Ing. Mirko Theuer des IFW (Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen, Leibniz Universität Hannover) wird derzeit ein neues Werkzeugschleiftechnik-Verfahren entwickelt, das hohe Nebenzeiten reduzieren und gleichzeitig die Produktivität bei der Werkzeugfertigung erhöhen soll. Der dadurch neu entwickelte Wälzschleifprozess erzeugt ein immenses wirtschaftliches und wissenschaftliches Potential.

      mehr erfahren
    • High productivity in manufacture of cutting tools
      04.06.2021 | 

      High productivity in manufacture of cutting tools

      A new tool grinding technology process is currently being developed to reduce excessive non-productive times and increase productivity in tool production. It is based on work carried out by Dr.-Ing. Mirko Theuer of the IFW (Institute of Production Engineering and Machine Tools, Leibniz University of Hannover) for his dissertation. The resulting new generating grinding process holds enormous business and scientific potential.

      mehr erfahren